Rewe Austria erhöht Adeg-Anteil


Die Rewe Group Austria hat ihre Anteile an der Adeg Österreich Handels AG von 24,9 auf 75 Prozent erhöht. Rewe übernimmt den Anteil der Edeka Chiemgau eG sowie einen Teil des Anteils der Adeg Österreich Großeinkauf der Kaufleute reg.GmbH. Das teilte die Rewe Group Austria mit. Die übrigen 25 Prozent verbleiben bei den Adeg-Kaufleuten. Die Anteilserhöhung solle die Sanierung der Adeg Österreich Handels AG sicherstellen, die sich derzeit in einer wirtschaftlich schwierigen Situation befinde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats