Rewe Austria übernimmt Adeg vollständig


Die österreichische Rewe International AG hat die verbliebenen 25 Prozent an der Handelsgenossenschaft Adeg von der Adeg Österreich Genossenschaft (AÖG) übernommen. Die Transaktion sei Teil einer Umstrukturierung der AÖG, teilten beide Unternehmen mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.
Auf der Generalversammlung wurde weiter eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen AÖG, Adeg und Rewe Internation

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats