Billa verliert Lust an Italien


Die Rewe Group will sich mit ihrem Supermarkt-Geschäft aus Italien zurückziehen. "Die Rewe Group prüft derzeit den Rückzug der Billa-Supermarkttochter in Italien", heißt es in Unternehmenskreisen. Man suche einen Käufer für die noch 137 Märkte.
Als Interessenten gelten die heimischen Handelsgruppen Conad und Coop Italia. Die Genossenschaft Conad war bereits beim Teilverkauf von Billa Italia Ende 2

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats