Caparros fordert Rückhalt für Penny


Rewe-Chef Alain Caparros schwört Genossen und Manager auf den Umbauprozess von Penny ein. Der Discounter sei "jetzt wieder auf dem richtigen Weg", betonte der CEO auf der Rewe-Jahrestagung. Gleichzeitig wollen die Kölner das Vollsortiment weiter voran treiben.
Rewe hat keine Alternative zu der Sanierung und Neuausrichtung von Penny. Dies machte Rewe-Chef Alain Caparros am Montag 25.6.2012) in Lei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats