Rewe-Chef kommentiert Plus-Verkauf


"Abgerechnet wird erst nach Ladenschluss." Mit diesen Worten kommentiert der Vorstandsvorsitzende der Rewe Group, Alain Caparros, das Ende des Pokerspiels um die deutschen Plus-Märkte. Die Rewe Group hatte um diese Discountmärkte mit geboten, hat aber zuletzt keinen Hehl daraus gemacht, dass es sich dabei in Deutschland um einen "riesigen Kraftakt" handelt, um dieses Geschäft auf Sicht rentabel zu gestalten, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats