Rewe, Edeka, Lidl & Co. An welchen Plastik-Schrauben der Handel dreht


Im Vorgriff auf das heute beschlossene EU-Verbot von Einwegplastik sind die Unternehmen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels längst in Eigeninitiative in Sachen Plastikvermeidung aktiv. Wo Edeka, Aldi, Rewe, Lidl und Norma Kunststoff einsparen wollen und welche Ziele sich die Unternehmen setzen:
Rewe Group will Einweggeschirr bis 2020 aus allen 6000 Filialen seiner Vertriebslinien vollst&a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats