Rewe expandiert mit Touristiksparte


Der Kölner Handelskonzern Rewe baut seine Touristiksparte weiter aus. Dazu zählt aktuell die Übernahme von 51 Prozent an der Exim Holding a.s. mit Sitz in Prag. Exim gilt einer Rewe-Mitteilung zufolge als die Nummer eins unter den Reiseveranstaltern in Tschechien, die Nummer zwei in der Slowakei und zählt auch in Polen und Ungarn zu den größten Reiseveranstaltern.
Die Exim Gruppe ist mit den Vera

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats