Rewe schärft Preisprofil


LZnet. Rewe stellt sich im Supermarkt-Geschäft aggressiver auf. Die Kölner planen nach LZ-Informationen ab Ende August drei Preissenkungs-Wellen. Die Zentrale will die selbstständigen Händler mit einem Spannenausgleich unterstützen.
Rewe-Chef Alain Caparros überarbeitet seine Preispolitik. Der Franzose plant Preisanpassungen bei mehreren Tausend Artikeln. Vorgesehen sind unter anderem drei Preiss

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats