Rewe verdient 2009 weniger


LZ|NET. Die Wirtschaftskrise hat bei der Rewe Group Spuren in der Bilanz hinterlassen: Die Handelsgruppe steigerte zwar 2009 den Umsatz, verdiente aber deutlich weniger. Da auch 2010 schwierig werden dürfte, investieren die Kölner flexibler. Nach dem Kassensturz ist klar: Rewe-Chef Alain Caparros kann im März eine neue Umsatzdimension verkünden. Die Rewe Group hat 2009 mit einem zweistelligen Plus die 50-Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats