Nach Gerichtsurteil Rewe trennt sich von selbstständigem Kaufmann


Die Rewe-Gruppe trennt sich von einem selbstständigen Kaufmann, der aus Sicht des Unternehmens gegen die genossenschaftlichen Grundsätze verstoßen hat. Das Arbeitsgericht Bonn hatte den Kaufmann zur Nachzahlung von rund 17.000 Euro Arbeitsentgelt an eine ehemalige Praktikantin verurteilt (Az: 2 Ca 1482/13). Der Kaufmann hatte die Praktikantin in seinem Bochumer Markt acht Monate mit der Aussic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats