Vertrieb stellt Ansprüche Rewe überdenkt Einkauf


LZnet. Die Rewe Group will ihren Einkauf neu strukturieren. Anlass sind die Ansprüche der Vertriebslinien nach mehr Einfluss bei der Sortimentsgestaltung.
Der Rewe-Vorstand denkt aktiv über eine Umgestaltung des Einkaufs nach. Bisher existieren Test-Projekte und eine Vorstandsvorlage. Eine Personalsuche nach zwei neuen Top-Einkäufern wurde gestartet, offenbar in Verantwortung der Vertriebslinien

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats