Rocket-Internet-Beteiligung Global Fashion Group plant Börsengang


Die Rocket-Internet-Beteiligung Global Fashion Group verspricht sich vom Börsengang Einnahmen von rund 300 Mio. Euro. Mit dem Geld will der Mode-Händler in weiteres Wachstum wie etwa in die Gewinnung von Neukunden investieren.
Der Online-Modehändler Global Fashion Group (GFG) will in Frankfurt an die Börse gehen. Der Gang aufs Parkett soll der vom Start-up-Investor Rocket Inter

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats