Börsengang Rocket Internet startet Countdown zum IPO


Der Internetinkubator Rocket Internet hat seine Börsenpläne bekannt gegeben: Die Start-up-Schmiede, die unter anderem die Online-Händler Zalando, Home24 und Westwing auf den Weg gebracht hat, will noch in diesem Jahr an die Börse gehen und peilt mit der Platzierung neuer Aktien einen Bruttoerlös von 750 Mio. Euro an. Die bestehenden Anteilseigner wollen keine Aktien verkaufen.
Mit den Einnahmen au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats