Handel ignoriert Rohstoffpreise


Bei den laufenden Jahresgesprächen beißen Lieferanten mit ihren Forderungen nach Preiserhöhungen auf Granit. Der Handel fordert im Gegenteil sogar deutliche Konditionenverbesserungen, obwohl viele Rohstoffe für die Hersteller teurer geworden sind.
Trotz gestiegener Rohstoffkosten zum Beispiel bei Obst, Weizen oder Molkereiprodukten stehen für das Gros der Lieferanten die Chancen schlecht, in dies

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats