Roland Berger will allein wachsen


Die Fusion zwischen der deutschen Unternehmensberatung Roland Berger und dem US-Riesen Deloitte ist geplatzt. Bei einem Treffen in Frankfurt stimmte die große Mehrheit der Roland Berger Partner gegen den geplanten Zusammenschluss mit dem US-Wirtschaftsprüfungskonzern.
"Die Partner haben sich dafür entschieden, unabhängig zu bleiben", sagte eine Sprecherin in München und bestätigte damit einen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats