Rossmann schließt auf


LZ|NET. Der Drogeriemarktbetreiber Rossmann fährt im zehnten Jahr in Folge ein zweistelliges Umsatzplus ein. Nach dem Kloppenburg-Zukauf soll die Wachstumskurve noch steiler werden: Für die übernommenen Filialen peilt Rossmann ein Umsatzplus von 20 Prozent an. Kloppenburg-Filialen Bis Herbst 2009 will Rossmann alle Kloppenburg-Filialen umgebaut und mit dem Rossmann-Sortiment ausgestattet haben. 30 Märkte werden noch 2008 auf Rossmann umgeflaggt; die restlichen 130 Filialen genießen laut Übernahmevertrag fünf Jahre Bestandsschutz und firmieren weiter unter Kloppenburg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats