Rossmann holt weiter auf


Deutschlands zweitgrößter Drogeriefilialist Rossmann hat im ersten Halbjahr erneut stark zugelegt. Das Unternehmen aus Burgwedel bei Hannover konnte seinen Umsatz zwischen Januar und Juni auf knapp 2,73 Mrd. Euro steigern. Das waren 12,8 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres, teilte Rossmann am Dienstag (3.7.) mit.
Die Niedersachsen sind seit der Insolvenz des Rivalen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats