Rossmann stockt Anteil an Deutscher Beteiligungs AG auf


Der Drogeriemarktbetreiber Rossmann hat seinen Anteil an der börsennotierten Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) von 20 auf 25,1 Prozent aufgestockt. Das teilte das Unternehmen von Firmengründer Dirk Roßmann am Dienstag (29.8.) in Burgwedel bei Hannover mit. Er sehe den Kauf als langfristiges Engagement.
Zu den DBAG-Beteiligungen zählt die Homag Gruppe AG, ein weltweit führender Produzent von Holzb

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats