Rucola kehrt in Supermärkte zurück


Nach einem Fund von Giftkraut in Rucola-Salat stehen die Zeichen wieder auf Entwarnung: Erzeuger- und Supermärkte haben Prüfungen auf Fremdpflanzen eingeführt oder verstärkt. Dadurch seien mögliche Verunreinigungen bei Rucola unter Kontrolle zu bekommen, sagte der Bonner Wissenschaftler Helmut Wiedenfeld der Deutschen Presse-Agentur dpa. "Rucola, der mit Eingangskontrollen geprüft wird, ist völlig ok.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats