Rückblick 2019 Transparente Arbeitswelt

von Silke Biester
Freitag, 27. Dezember 2019
Kontaktfördernd: Alnatura-Gründer Götz Rehn arbeitet ebenso im flexiblen, offenen Großraumbüro wie alle Mitarbeiter am neuen Standort.
Fotos: Alnatura
Kontaktfördernd: Alnatura-Gründer Götz Rehn arbeitet ebenso im flexiblen, offenen Großraumbüro wie alle Mitarbeiter am neuen Standort.
Der Bio-Spezialist Alnatura bezieht Anfang 2019 den neuen Unternehmens-Campus in Darmstadt. Die offene Bauweise der Zentrale schafft die Rahmenbedingungen für agiles, vernetztes Arbeiten.

Die naturnahe Architektur wird im November mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Im Januar 2020 ist die Young Business Factory der Lebensmittel Zeitung zu Gast auf dem Alnatura-Campus. Info und Anmeldung: lebensmittelzeitung.net/ybf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats