Rückzug aus Auslandsgeschäft Walmart möchte japanische Tochter loswerden


Der Abbau von Auslandsgeschäften bei Walmart geht weiter: Der US-Handelsriese hat vor, seine japanische Supermarkt-Tochter Seiyu zu verkaufen. Walmart ist nicht der einzige internationale Händler, der sich aus Nippon verabschiedet.
Der US-Handelsriese Walmart stellt einem Pressebericht zufolge seine Japan-Tochter zum Verkauf. Die Supermarktkette Seiyu könnte 300 bis 500 Mrd. Yen &nd

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats