Ruf nach Rechtsklarheit Handel will für Sonntagsöffnung bis vors Verfassungsgericht


Der Handelsverband empfindet den rechtlichen Rahmen zur Sonntagsöffnung auf Landesebene als zu eng. Präsident Josef Sanktjohanser kündigt an, deswegen notfalls eine Verfassungsbeschwerde einzureichen.
Für sicherere Termine zur Sonntagsöffnung seiner Geschäfte will der Handel bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. "Wir sind entschlossen, Verfassungsbeschwerde ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats