Rumänien: Voller Erwartungen


LZ|NET. Seit 1. Januar 2007 ist Rumänien Mitglied der EU. Die Weinbranche gehört zu den Wirtschaftsbereichen, die sich davon viel erwarten. Unter anderem sollen Exporterleichterungen die Ausfuhr ankurbeln. Vor allem das wichtigste Exportland Deutschland liegt bei den Rumänen traditionell im Fokus, zeigte sich aber in den letzten Jahren zurückhaltend. Nach dem Rekordjahr 2001 mit knapp 174.000 hl waren es 2005 nur mehr 111.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats