Russland-Deal Ceconomy prüft Kapitalerhöhung


Im Rahmen der Neuordnung seines Russland-Geschäfts erwägt Media-Saturns Mutterkonzern Ceconomy eine Kapitalerhöhung um 10 Prozent. An der Börse kommt die Nachricht nicht gut an.
Der Elektronikhändler Ceconomy will sich im Zuge der Neuordnung seines Russland-Geschäfts frisches Kapital besorgen. Das Unternehmen prüft, das Grundkapital um 10 Prozent zu erhöhen.&

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats