SB-Warenhäuser Redos schnürt Real-Pakete


Während im Hintergrund Redos an einem umfassenden Konzept für die Zukunft des Real-Portfolios kämpft, stemmen sich die SB-Warenhäuser gegen sinkende Umsätze. Bis Ende Juli wollen Redos und Metro den Deal unter Dach und Fach haben.
Metro-Chef Olaf Koch und sein Chefverhandler Christian Neuss sind in einer Position, die ihnen gefallen dürfte. Zwar bietet der Konzern mit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats