SB-Warenhausgeschäft Carrefour will angeblich Stellen streichen


Der Sparkurs von Carrefour fordert offenbar weitere Arbeitsplätze. Laut einer Gewerkschaft plant der Handelskonzern einen Abbau von mehr als 1200 Stellen im SB-Warenhausgeschäft.
Frankreichs LEH-Branchenprimus Carrefour will offenbar Stellen in seiner Hauptsparte der SB-Warenhäuser streichen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung der Gewerkschaft "Force Ouvriere

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats