Sainsbury will Bankgeschäft allein betreiben


Die britische Supermarktkette Sainsbury steht kurz vor der Komplettübernahme ihres bisher gemeinsam mit Lloyds betriebenen Bankgeschäfts. Derzeit gebe es intensive Verhandlungen darüber, teilte Sainsbury am Dienstag in London mit. Die 1997 gegründete Sainsbury Bank hat nach eigenen Angaben derzeit 1,4 Millionen Kunden. Sollte die Supermarktkette die Sparte ganz übernehmen, würde sie dem Beispiel des Konkurrenten Tesco folgen, der ebenfalls eine Bank im Konzern hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats