Sale and Lease back Metro macht spanische Immobilien flüssig


Metro hat ein Immobilienpaket mit drei Makro-Standorten in der spanischen Hauptstadt Madrid an den Immobilienfonds Encore+ verkauft. Der Handelskonzern streicht dafür einen hohen zweistelligen Millionenbetrag ein.
Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro verkauft einen Teil seines spanischen Immobilienportfolios. In der Hauptstadt Madrid hat die Konzerntochter Metro Properties drei Standorte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats