Schärfere Auflagen für Futtermittellabore


Nach dem Dioxin-Skandal will das Kabinett an diesem Mittwoch über schärfere Auflagen für Privatlabore und Futtermittelfirmen entscheiden. Die Meldepflicht für Lebensmittel- und Futtermittelunternehmer bei überhöhten Werten gehe nicht weit genug, heißt es im Entwurf für die Novelle des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches.
"Es ist notwendig, den Kreis der Meldepflichtigen zu erweitern auf di

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats