Blauzungenkrankheit erstmals in Großbritannien


In Großbritannien ist erstmals die für Schafe, Ziegen und Rinder gefährliche Blauzungenkrankheit aufgetreten. Die Virusinfektion ist nach britischen Behördenangaben vom Samstag bei einer Kuh in der Nähe von Ipswich (nordöstlich von London) bestätigt worden. Das Tier wurde vorsorglich getötet. Premierminister Gordon Brown wurde umgehend vom Auftreten der Blauzungenkrankheit informiert. Er versprach betroffenen Viehwirten Hilfe der Regierung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats