Schleckers Ladenausstattung wird versteigert


Komplette Ladenausstattungen, Gabelstapler und weiteres Anlagevermögen des Schlecker-Konzerns kommen unter den Hammer. Die Versteigerung ist für den 28. November im Schlecker-Zentrallager in Ehingen geplant, wie ein Sprecher der Insolvenzverwaltung am Dienstag (6.11.) der Nachrichtenagentur dpa sagte. Die Industrieverwertungsgesellschaft HT mit Sitz in Hamburg soll die Auktion durchführen. "Da

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats