Schlecker zahlt wieder


Schlecker-Mitarbeiter bekommen wieder Geld statt Freizeit für geleistete Überstunden. Das Drogerieunternehmen war in die Kritik geraten, weil in den Monaten Juni und Juli Mehrarbeit angeblich nicht vergütet, sondern auf Zeitkonten übertragen worden war. Jetzt lenkt das Unternehmen ein und zahlt die beiden Monate rückwirkend aus.
Schlecker-Mitarbeiter bekommen Überstunden ausbezahlt. Wie im Rahmen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats