Schlüterbrot macht in Berlin dicht


Die traditionsreiche Berliner Schlüterbrot GmbH, die zuletzt mit verpacktem Brot, Kuchen, Dauer- und TK-Backwaren einen Umsatz von 16 Mio. DM erzielte, stellt zum 30. Juni dieses Jahres auch die Brot-Herstellung ein. Die Konditorei wurde bereits geschlossen. Als Grund nennt Dagmar Stehr, Minderheitsgesellschafterin neben der zum französischen Saatgut-Konzern Limagrain gehörenden Jacquet S.A., den Preisdruck des Handels.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats