Schokobranche beobachtet Elfenbeinküste mit Sorge


Wegen der schweren Kämpfe in der Elfenbeinküste sind Ausfuhren über See, Land und Luft gestoppt worden. Das westafrikanische Land ist einer der wichtigsten Kakaoexporteure. Die Schokoladenhersteller Barry Callebaut und Ritter Sport befürchten schon Engpässe. Dadurch könnte die Herstellung teurer werden, es drohen höhere Preise.
Bei dem weltweit größtem Schokoladenhersteller Barry Callebaut werd

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats