Schwarz-Gruppe trotzt Krise


Die Euro-Krise stellt die Schwarz-Gruppe vor große Herausforderungen. Wechselkurseffekte drücken auf die Umsätze, große Expansionsprojekte liegen vorerst auf Eis. Zugleich treibt die Krise in den Auslandsmärkten neue Käuferschichten in die Filialen.
Auch wenn das Geschäft in einigen Auslandsmärkten im Moment schwieriger ist als vor der Euro-Krise, will die Schwarz-Gruppe in diesem Jahr die Umsat

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats