Umbau im Vorstand Schweiz-Chef übernimmt Ressort Länder bei Lidl


Lidl beruft seinen bisherigen Länderchef Schweiz, Matthias Oppitz, in die Zentrale nach Neckarsulm. Dort übernimmt der 37-Jährige im Vorstand ab Oktober das Ressort Länder. Er tritt damit die Nachfolge von Christoph Templin (46) an, der künftig das neu gestaltete Ressort Vertrieb, Logistik, Zentralbereiche verantworten soll.
Durch die Anpassung will der Discounter "den wachsenden Herausforderungen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats