Schwere Jungs: Auf grüner Flur


LZ|NET. Das Güterverkehrsaufkommen, das via Straße abgewickelt wird, wächst ständig weiter. Umso mehr setzt die Diskussion um Klimawandel und Umweltschutz Fahrzeugentwickler und Dienstleister unter Druck. Doch echte Innovationen hinsichtlich "grüner" Transporte lassen auf sich warten. Der Klimawandel ist nicht länger ein Thema nur für Umweltschützer. Auch Lkw-Hersteller, Logistikdienstleister, Transporteure und Verlader hat die Diskussion erfasst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats