Sodiaal verleibt sich 3A ein


Die französischen Molkereigenossenschaften Sodiaal und 3A werden fusionieren. Damit entsteht ein neues Schwergewicht in der Branche mit mehr als 5,1 Mrd. Euro Umsatz. Sodiaal zählte Ende letzten Jahres 7000 Beschäftigte und erlöste rund 4,4 Mrd. Euro. 3A mit 2000 Mitarbeitern kam auf 750 Mio. Euro Umsatz.
Sodiaal hält an der Frischmilchmarke Candia 100 und an der Joghurt- und Dessertmarke Yoplai

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats