Sondierungsgespräche Rückkehrrecht aus Teilzeit wieder aktuell

von Redaktion LZ
Dienstag, 16. Januar 2018
Seit Abschluss der Sondierungsgespräche von SPD und CDU ist ein Vorstoß der ehemaligen Arbeitsministerin Andrea Nahles zur Stärkung von arbeitenden Frauen wieder aktuell. Denn ihre Gesetzesinitiative, dass ein Rückkehrrecht auf seine Vollzeitstelle bekommen soll, wer temporär etwa aufgrund familiärer Pflichten Stunden reduziert, gehört zum Konsens.

Die Neuregelung soll aber erst ab 45 Beschäftigten greifen und bei Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern auf 15 Fälle beschränkt werden. Die Gesetzesvorlage war schon in der letzten Legislaturperiode Teil des Koalitionsvertrags, scheiterte aber im letzten Sommer an der CDU.   

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats