Sortimente: Polarisierung schreitet voran


LZ|NET. Die Verteilung der allgemeinen Kaufkraft ist massiv im Umbruch. Zum einen geraten Vollsortimenter dadurch immer mehr in den Zangengriff des diskontierenden Handels. Zum anderen gewinnen Private Labels und starke Herstellermarken gegenüber dem mittleren Markensegment stetig an Boden. Eine aktuelle Studie der GfK sieht die Mitte zwar als bedroht, aber nicht alle Mitte-Marken ausnahmslos auf verlorenem Posten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats