Spar Austria bekommt Besuch vom Kartellamt


Die österreichische Bundeswettbehörde (BWB) hat die Spar Hauptzentrale in Salzburg durchsucht. Dem österreichischen Einzelhändler wird vorgeworfen, Preisabsprachen mit Partnern aus dem Handel und der Industrie getroffen zu haben, berichtet das österreichische Handelsmagazin Cash.   Noch sei die Untersuchung nicht abgeschlossen. Spar-Sprecherin Nicole Berkmann sagte gegenüber Cash, Spar ge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats