Sparkurs Kaufhof streicht jede vierte Stelle in der Zentrale


Galeria Kaufhof will in der Zentrale drastisch Personal einsparen. 400 der 1600 Stellen in Köln sollen in den kommenden zwei Jahren wegfallen. Gleichzeitig soll HBC seinem Bekenntnis zum deutschen Warenhausbetreiber treu bleiben.
Die Sparmaßnahmen bei Kaufhof erreichen einen neuen Höhepunkt: 400 der 1600 Stellen in der Kölner Zentrale will der Warenhausbetreiber streichen. Der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats