Sparkurs Metro prüft Einsparpotenzial nach möglichem Real-Verkauf


Im Zuge des anvisierten Verkaufs der SB-Warenhaustochter Real untersucht Metro Effizienzmaßnahmen für Verwaltung und Geschäftsbetrieb. Der Handelsriese geht von einmaligen Kosten von bis zu 65 Mio. Euro aus.
Der Handelskonzern Metro lotet mögliche Effizienzmaßnahmen aus. Wie das Unternehmen am Mittwochabend in Düsseldorf mitteilte, prüfe es aktuell entsprechende

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats