Verbraucherschutz Staatssekretär Billen fordert mehr Finanzmittel


Mehr Aufgaben, mehr Geld. Das ist die Losung von Gerd Billen. Der neue Staatssekretär im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) reklamiert im Gespräch mit der LZ für die Umsetzung des Koalitionsvertrages weitere Finanzmittel für Verbraucherschutz.
Knapp 26 Mio. Euro hat Gerd Billen dem Bundesagrarministerium aus dem Teiletat Verbraucherschutz abgetrotzt. Zusammen mit einem Abte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats