Standortverlagerung Edeka Nord errichtet neues Frischelager


Edeka hat mit dem Spatenstich für sein neues Frischelager in Neumünster den ersten Schritt zur langfristig geplanten Verlagerung der Zentrale gemacht. Zuvor sollen aber erst noch weitere Lagerflächen entstehen.
Auf einer Fläche von 25 Hektar will die Edeka-Region Nord in den kommenden Jahren neben neuen Lagerkapazitäten perspektivisch auch Raum für eine neue Verwaltung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats