Online-Konkurrenz Stationärer Handel muss sich sputen


Die Umsätze im Internet werden 2013 deutlich stärker wachsen als erwartet, so die Prognose des deutschen Versandhandels. Stationäre Händler stehen dabei vor der doppelten Herausforderung: Denn neben Online-Händlern entdecken auch Hersteller verstärkt den Vertriebskanal E-Commerce für sich.
Die Umsatzprognosen für 2013 von Thomas Lipke, Präsident des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels (

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats