Winziges Steuergeschenk für Einzelhandel


Der Handel muss sich mit einem mageren Abschlag bei der umstrittenen Unternehmenssteuerreform begnügen. Für Mieten und Pachtzahlungen wird der ursprünglich vorgesehene Finanzierungsanteil von 75 auf 65 Prozent abgesenkt. Leasingraten bleiben allerdings außen vor. Das geht aus einem Änderungsantrag der Fraktionen von Union und SPD zum Regierungsentwurf für das Jahressteuergesetz 2008 hervor. Diese Nachjustierung würde 70 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats