Steuerrückzahlung Edeka beschert dem Fiskus ein Fiasko


Der deutsche Staat hat sich an der Umsatzsteuer für die Edeka-Gruppe verhoben und muss nun weit über den Einzelfall hinaus die Folgen dafür tragen. Allein bei Edeka und Rewe summieren sich die vom Fiskus zurückgeforderten Zahlungen auf einen dreistelligen Millionenbetrag. Doch noch viel mehr Branchen könnten sich Millionen zurückholen.
Ein Urteil des Bundesfinanzhofs

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats