Misshandlungsvorwürfe Strafprozess gegen Ex-Aldi-Mitarbeiter


Das Verfahren gegen die sechs ehemaligen Mitarbeiter des Aldi Zentrallagers Mahlberg im Ortenaukreis erreicht eine neue Phase. Nur einer von ihnen akzeptierte die vom Amtsgericht Ettenheim verhängte Geldstrafe; der entsprechende Strafbefehl wird damit rechtskräftig. Die anderen fünf legten fristgerecht Einspruch gegen die sie betreffenden Strafbefehle ein. Halten sie diese Einsprüche aufrecht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats