Strategiewechsel Aldi testet in zwei Regionen Mehrweg


Aldi Süd erprobt in etwa 50 Filialen der Regionen Eschweiler und Bingen den Verkauf von Mehrweg-Getränken. Der Vorstoß ist offenbar ein Versuch, sich auf mögliche gesetzliche Regulierungen vorzubereiten. Zudem dürfte die Anti-Plastik-Stimmung den Discounter Absatz bei Einweg gekostet haben.
Bislang setzte der Discounter ausschließlich auf Einweg-Getränke in PE

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats